Eingewöhnung


Die Eingewöhnung in unserer Einrichtung wird in Anlehnung an das Berliner Modell gestaltet. Der Verlauf der Eingewöhnung variiert je nach familiären Umständen und kindlichem Entwicklungsstand. Grundsätzlich lassen sich vier Phasen festhalten

Eingewöhnung mit Elternteil

  • Erste Kontaktaufnahme des Kindes mit neuen Räumlichkeiten, Kindern und Erzieherinnen
  • Passives Verhalten der Eltern, damit das Kind die Möglichkeit bekommt, Spielmöglichkeiten zu erforschen und sich zu orientieren
  • Kein Trennungsversuch in dieser Phase


Erste Trennung der Bezugsperson vom Kind

  • Während einer ruhigen Spielphase des Kindes darf die Bezugsperson zum ersten Mal den Raum verlassen, jedoch nicht länger als 3-5 Minuten
  • Es erfolgt eine kurze Verabschiedung und eine Begrüßung beim Wiederkehren der Bezugsperson
  • Je nach Verlauf des Trennungsversuch erfolgen am gleichen Tag und auf den darauf folgenden Tagen weitere Trennungsversuche mit längerer Dauer

Stabilisierungsphase

  • Der Zeitraum der Trennung zwischen Bezugsperson und Kind wird stetig ausgedehnt
  • Die Erzieherin übernimmt zunehmend pflegerische Aufgaben und gestaltet Spielsituationen
  • Die Bezugsperson kann während einer Trennung die Einrichtung verlassen, sollte aber telefonisch erreichbar bleiben


Schlussphase (Abnabelung)

  • Die Bezugspersonen übergeben das Kind morgens an die Erzieherin und holen es zur vereinbarten Zeit wieder ab
  • Das Kind verbringt den Tag in der Einrichtung, hat den Tagesablauf kennengelernt und spielt selbstständig
  • Die Erzieherin kann das Kind in schwierigen Situationen trösten und Sicherheit vermitteln


Auszüge aus den Umfragergebnissen über die Eingewöhnungsphase:

Elternumfrage Eingewöhnung 2015
✔ Akzeptieren Cookie Einstellungen: Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte durch uns oder Drittanbieterseiten gemäß unseren Datenschutzhinweisen zu. Sie können die Cookienutzung über Einstellungen anpassen.
Privatsphäre-Einstellungen
Um Ihnen ein optimales Webseiten Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Dies sind kurze Zeichenketten, welche die Website in Ihrem Browser hinterlegen darf. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch zum Speichern von Einstellungen und Funktionalitäten. Wir möchten Ihnen die Wahl geben, welche Cookies Sie zulassen. Ihre Wahl können Sie jederzeit durch löschen der Cookies für diese Seite ändern.

Cookies dieser Kategorie dienen den Grundfunktionen der Website. Sie dienen der sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung und sind daher nicht deaktivierbar.



Cookies dieser Kategorie ermöglichen es, die Nutzung der Website zu analysieren und die Leistung zu messen. Sie tragen zudem zur Bereitstellung nützlicher Funktionen bei. Insbesondere Funktionen von Drittanbietern. Das Deaktivieren wird diese Funktionenj blockieren. Einige Inhalte – z.B. Videos oder Karten können ggf. nicht mehr dargestellt werden. Außerdem erhalten Sie keine passenden Artikelempfehlungen mehr.



Marketing-Cookies werden von Partnern gesetzt, die ihren Sitz auch in Nicht-EU-Ländern haben können. Diese Cookies erfassen Informationen, mithilfe derer die Anzeige interessenbasierter Inhalte oder Werbung ermöglicht wird. Diese Partner führen die Informationen unter Umständen mit weiteren Daten zusammen.

Einstellungen speichern       ✔ Alle akzeptieren